Ehringshausen-Daubhausen. Bei einem schweren Unwetter wurden mehrere Gebäude im Ehringshäuser Ortsteil Daubhausen stark beschädigt. Umherfliegende Trümmer, welche vermutlich durch eine Windhose aufgewirbelt wurden, beschädigten dabei die Fassaden mehrerer Häuser. Hierbei wurden zwei Dächer teilabgedeckt und die Dachstühle geschädigt. Um die Statik der betroffenen Dachstühle beurteilen zu können, wurde der Baufachberater des THW-Dillenburg, durch die Feuerwehr Ehringshausen, angefordert. Nach der Begutachtung der Schäden wurde, nach Absprache mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr, das THW-Wetzlar hinzugezogen, um die betroffenen Stellen zu sichern und zu verschließen. Die durchzuführenden Maßnahmen wurden dabei unter der fachlichen Anleitung des Baufachberaters durchgeführt.

Eingesetzte Kräfte:

MTW-TZ Stärke 1/1/2=4
Unterkunft Stärke 0/1/2=3

Feuerwehr Ehringshausen
THW-Wetzlar
Feuerwehr Aßlar (DLK)
Bauamt der Gemeinde Ehringshausen
Dachdeckerbetrieb Kluge

  • daubhausen1
  • daubhausen2
  • daubhausen3
  • daubhausen4