Fahrzeug:

  • Iveco-Magirus 90-16 AW
  • Zuschaltbarer Allradantrieb
  • Aufbau: Fa. Voll, Würzburg / THW-Dillenburg 
  • Baujahr 1986 / 1995 
  • 1x 4m FUG 8b, 1x MRT, 1x HRT

 

Besonderheiten :

Der komplette Gerätekoffer wurde entkernt und nach Plänen des OV, neu mit Aluminiumprofilen, als Flutlichtfahrzeug aufgebaut. Durch diese Bauart können jederzeit Veränderungen im Aufbau ohne großen Aufwand vorgenommen werden. Das Fahrzeug wurde zusätzlich mit einem Heckwarnsystem der Firma Sigtech ausgestattet, das vom Fahrersitz aus in fünf verschiedenen Leuchtmöglichkeiten geschaltet werden kann.

Ausstattung :

  • Eingebauter Stromerzeuger 34 kVA angetrieben von einem geräuschgekapselten "Hatz"- Dieselmotor
  • Hydraulischer Lichtmast
    • Lichtpunkthöhe 10 Meter
    • Lichtkreuz 5 x 2000 Watt und 2 x 1000 Watt HQI
    • um 355° drehbar und 180° schwenkbar
  • 10 Halogenstrahler 1.000 W
  • 6 Metalldampfscheinwerfer HQI 1.000W
  • 3 Powermoon 1.000 W
  • 3 N8LED 400 W
  • 1 heckseitig eingeschobener Stromerzeuger 8 kVA (Kanisterbetrieb möglich)
  • Leitungsroller 230V und 380V (32A und 16A)
  • Kabel- und Abzweigstücke für 230/380V
  • Energieverteiler
  • Verkehrssicherungssatz
  • Ölbindemittel
  • Besen, Schaufel
  • Abschleppstange

 

Rufname:Heros Dillenburg 24/57

 

  • flw-einsatz
  • flw14_1
  • flw14_2
  • flw14_3
  • flw_ges
  • flw_likr