Dillenburg. Das Technische Hilfswerk veranstaltet am Feiertag Himmelfahrt (Donnerstag 9. Mai) wieder seinen Dillenburger Bürgerfrühschoppen. Dazu wird von 10 bis 17 Uhr auf das THW-Gelände in der Alten Rheinstraße eingeladen.

Wie im vergangenen Jahr freuen sich die die ehrenamtlichen Katastrophenschützer die Gäste an ihrem Stützpunkt begrüßen zu können. Die Möglichkeit, gemeinsam ein paar nette Stunden zu verbringen, wird mit zünftiger Volksmusik untermalt. Dafür sorgt erneut das Trio Krainerlogie aus Lich. Mit Gitarre, Akkordeon, Kontrabass und Gesang präsentieren die drei ihre Oberkrainermusik.

Natürlich bietet die Mannschaft vom veranstalteten THW-Förderverein auch eine zünftige Verpflegung an. Kühles für alle Geschmacksrichtungen gibt es an der Getränketheke, heißen Kaffee an einem eigenen Stand. Neben den obligatorischen Bratwürstchen vom Grill werden die beliebten Hatscheln frisch zubereitet. Das Kuchenbüffet ist mit reichlich Süßem bestückt.

Der Bürgerfrühschoppen (Eintritt frei) ist auch ein guter Anlaufpunkt für Wanderungen oder Fahrradtouren. Der THW-Stützpunkt in der Alten Rheinstraße 44 befindet sich am Dillenburger Stadtrand Richtung Donsbach hinter der Autobahnbrücke. Tische und Bänke werden am Himmelfahrtstag auf dem Hofgelände aufgestellt, bei schlechtem Wetter in der großen Fahrzeughalle.

  • HP.1gr_Frühschoppen
  • HP.2gr_Frühschoppen